Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Warum in unsere Hundetagesstätte?

Ihr Hund wird den ganzen Tag durch qualifizierte und sachkundige Hundetrainer und Hundepsychologen betreut! 

Wir betreuen Ihren Hund auch am Wochenende, an Feiertagen und übernehmen die Urlaubsbetreuung! 

Wir sind auch im Notfall kurzfristig für Sie da! 



 

Wir wurden durch das Veterinäramt zum Nachweis der Sachkunde nach § 11 des Tierschutzgesetzes geprüft und haben dies erfolgreich bestanden.

 

 

Unser oberstes Ziel ist es, den Tieren die optimale Fürsorge zukommen zu lassen!

Deshalb besteht das Team der `Hundebetreuung im Olympiapark´größtenteils aus Hundetrainern und Hundepsychologen, die Ihren Hund mit Fachwissen und liebevoller Zuwendung umsorgen.

Sie sollen bei uns immer die Gewissheit haben, dass Ihr Hund während Ihrer Abwesenheit zufrieden und glücklich ist!

 

Unsere Hundetrainer haben alle eine 10-monatige Ausbildung mit über 80 Praxisstunden und 10 Tagen Theorie abgeschlossen.

Dies schreibe ich so detailliert, da der Begriff `Hundetrainer´ in Deutschland nicht geschützt ist und sich leider viele Menschen Hundetrainer nennen, die mit Methoden arbeiten, die wir kategorisch ablehnen!

Diese Erfahrung habe ich in meiner Ausbildung leider oft machen müssen, da wir in Einzelstunden viele `Problemhunde´ (die es eigentlich gar nicht gibt) hatten, die von diesen so genannten Hundetrainern durch Einsatz von Trainingsmethoden wie z. B. Haltitraining, Wurfkettentraining, Schüttelboxen, Sprüh-, Würge und Stromhalsbänder sowie körperliches Einwirken auf den Hund wie z. B. auf den Rücken drehen, im Nacken packen und schütteln, den Hund zu beißen oder anknurren usw. psychisch kaputt gemacht wurden.

Von diesen Methoden möchten wir hier ganz deutlich Abstand nehmen! Wir arbeiten ausschließlich auf positiver Basis, da es uns wichtig ist, dass jedes Hund-Mensch-Team auf Vertrauen und guter Bindung aufgebaut ist.
 
Der Aufenthalt in unserer Hundetagesstätte birgt aber noch andere Vorteile:
  • Eine Hundetagesstätte kann enorme Verbesserungen bewirken bei Verhaltensproblemen, die auf Unterbeschäftigung, mangelnde Sozialisierung und mangelndes Selbstvertrauen zurückzuführen sind.
  • Der regelmäßige Aufenthalt in einer Hundetagesstätte macht die Hunde selbstbewusster. Sie bauen ein gefestigtes Sozialverhalten auf und werden wesentlich ausgeglichener.
  • Der regelmäßige Aufenthalt in einer Hundetagesstätte hat auch positive medizinische Aspekte. Übergewicht wird reduziert, Kondition aufgebaut und das Herzkreislaufsystem gestärkt, da die Hunde sich im Laufe eines Tages in der Hundetagesstätte sicher wesentlich mehr bewegen, als sie es zu Hause tun würden.